Animal Rights March Zürich, 17. August 19

Am 17. August 2019 wird Zürich eine grosse, friedliche, bunte, kraftvolle und nicht zuletzt inspirierende Demonstration erleben und ich werde als Helferin dabei sein - für die, die ihre Stimme nicht selber erheben können, für mehr Empathie!


Eine neue Zeit! Wie soll sie werden?

Der Animal Rights March wurde erstmals in 2016 in London durchgeführt. Damals marschierten 2’500 Personen friedlich durch das Zentrum von London um ein Ende aller Tierausbeutung zu verlangen. Die Idee stammt von Surge, der Organisation des bekannten Tierrechtsaktivisten Earthling Ed. Bereits bei der ersten Demonstration im Jahr 2016 war klar, der Animal Rights March soll international durchgeführt werden. Er soll alle, denen Tiere und Menschen am Herzen liegen, vereinen und sie dazu motivieren, auch im Alltag aktiv für Tierrechte einzustehen und sich offen gegen die Unterdrückung der Tiere auszusprechen. Von Jahr zu Jahr werden die Marches grösser und kraftvoller. Im Sommer 2018 waren in 25 Städten auf der ganzen Welt mehr als 28’000 Menschen für Tierrechte auf der Strass. Falls du dich "zu unwesentlich" für eine Veränderung fühlst, dann denke daran: Das Meer besteht aus einzelnen Tropfen!



Alle wichtigen Infos findet ihr unter

https://www.animalrightsmarchzurich.ch/de/


direkt auf Facebook anmelden

https://www.facebook.com/events/615735135541912/

0 Ansichten

Coachings.Workshops.Moderation.

Arjeta Qerreti

Für Kinder, Erwachsene, Familien und Organisationen. Vor allem für Mütter.

arjeta@qerreti.ch

+41 (0)76 479 27 37

©2019 by Arjeta Qerreti

Graphics by Daniel Rüthemann

www.dunkhell.ch

Kontakt
This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now